Welpenkurse

Teilnahmealter: ab der 9. Woche

In den ersten Lebensmonaten Ihres Welpen kommt es nicht auf das perfekte "Sitz" an, sondern darauf, dass Sie eine vertrauensvolle Beziehung zueinander entwickeln.

Der Welpe soll sein Bedürfnis nach Spiel mit Artgenossen ausleben dürfen, die geistige und körperliche Auslastung soll optimal gefördert werden. Die Welpengruppen werden nach Alter, Körpergrößen und Naturel zusammengestellt.

Ziel ist:
Ein gelöstes, freies Spiel und viele positive Erfahrungen für den Welpen.

Wenn ein Welpe nur ängstlich in der Ecke sitzt, von vielleicht älteren und größeren Artgenossen permanent eingeschüchtert und gemobbt wird, den Welpenspielplatz nur widerwillig betritt, dann ist man eindeutig beim falschen Veranstalter!

Unser Welpenspielplatz ist unterteilbar und den Satz:
".... da muss er durch..." gibt es bei uns nicht.

Bei jedem Treffen gibt es eine Abfolge von freiem Spiel, welpengerechten Geräteübungen und Bewältigung unterschiedlicher Bodenmaterialien, spielerisches Heranführen an die spätere Ausbildung und Erziehung (Bsp. abgeben lernen ...), das richtige Spielen mit dem Menschen (Spiel-Beuteaustausch), kleine Leckerli-Suchübungen, sowie Vermittlung von theoretischem Wissen zu diversen Themenbereichen.