Zughundler in Maroldsweisach

Nach und nach beenden die meisten Sportarten ihre Saison, aber für die Zughundler geht es jetzt erst richtig los.
Am Wochenende ging es nach Maroldsweisach zum 2. Haßberge Open des FSSC.
Samstag früh machten sich Marieke mit Vegas und Steffi mit Shadow auf den doch recht kurzen Weg. Nachdem die Anmeldung, mit einem etwas längeren Weg für manche, geschafft war hieß es warten aufs Mushermeeting, um danach noch flotten Schrittes die Strecke abzugehen. Da erst die Scooter Fahrer auf die 4,8km lange Strecke gingen, hatten unsere Eltmanner Starter dann noch etwas Zeit. Vor dem Start waren dann auch unsere Zuschauer angekommen. Zuerst ging es für Shadow und Steffi im Bikejöring los. Der verrückte Raketenaussie flog über die Strecke und nach 12:02min waren die beiden auch schon wieder im Ziel. "Etwas" später durften dann auch Vegas und Marieke endlich die Strecke zu Fuß unsicher machen. Wie nicht anders zu erwarten flogen auch die beiden in 15:07min ins Ziel.
Samstag Nachmittag ging es für unsere Starter dann wieder nach Hause um Sonntag früh fit und ausgeschlafen für den zweiten Renntag zu sein. Am Sonntag wurde dann im Minutentakt gestartet, so dass kaum Zeit zum Zuschauen blieb. Vegas und Shadow gaben wieder ihr Bestes und erreichten eine super Platzierung.

Bikejöring:
Steffi und Shadow 24:27min (Sa 12:02 / So 12:24) 6. Platz - und das mit einem Aussie 😊

CaniCross:
Marieke und Vegas 30:14min (Sa 15:07 / So 15:07) 3. Platz - Vegas ist einfach eine Rakete 🚀

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.