Trickgruppe

Wer Spaß daran hat, gemeinsam mit seinem Hund verschiedenste Tricks zu erarbeiten, ist hier genau richtig.

Neue Tricks werden immer erstmal ganz langsam und mit so viel Hilfe wie nötig aufgebaut. Hierfür nutzen wir gerne auch Boden-, Nasen- oder Pfotentargets, die den Hunden anfangs als Fixpunkte dienen.

Wenn die Hunde dann nach einer Weile verstanden haben, was sie tun sollen, können Hilfen abgebaut werden, sodass am Ende ein Wort- oder Körpersignal ausreicht.

Ziel der Trickgruppe ist es, den Hunden im Laufe der Zeit eine Vielfalt ganz unterschiedlicher Tricks beizubringen. Dabei wird natürlich immer auf die individuellen Fähigkeiten der Vierbeiner geachtet – und natürlich auch auf die Wünsche und Ideen der Besitzerinnen und Besitzer. Jeder Hund, egal wie groß, wie alt, ob mit oder ohne Handicap, ist in der Trickgruppe willkommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.