Turniertriathlon Teil 2 von 3: Rally Obedience

Weil wir dieses Wochenende ja alle fleißig waren, waren wir auch auf der Bayerischen Meisterschaft Rally Obedience vertreten :)

Heike reißte mit ihrem Lucky bereits am Freitag Abend nach Weilheim an um auch mal bei der BM RO dabei zu sein. Das Wochenende startete dann auch gleich mit der ersten Überraschung: wegen läufigen Hündinnen wurde der Zeitplan geändert: Klasse 1 wurde auf Samstag früh vorgezogen.
Da Heike aber nur mal BM Luft schnuppern wollte, hat auch das nicht für Aufregung gesorgt ;)

Der Samstagmorgen war dann ordentlich durchgeplant für unser Team:
7.45Uhr wurden die Parcourplan ausgehängt,
8.00Uhr Briefing,
8.10Uhr Ringbegehung
und dann direkt als zehnter Starter in den Ring.
Die Vorbereitung hat etwas darunter gelitten. Im Parcour zeigte Lucky dann aber sehr schnell, dass er ein „alter Hase“ auf der Vorführfläche ist und schaltete auf Turniermodus (O-Ton Ringsteward: „der klebt ja an deinem Bein“). Trotz des schweren Parcours mit ungewohnt vielen MSÜ (Mehrschildübungen) wurde die Vorführung mit einem V (Vorzüglich) belohnt, Punkte und Zeit wurde bis zur Siegerehrung geheim gehalten.

Anschließend hatten die beiden noch Zeit den restlichen Startern zu zuschauen und den Tag zu genießen. Zur Siegerehrung kam dann doch langsam etwas Aufregung, immerhin war die Bewertung ja ein V ;)
Und es wurde ein Starter nach dem Anderen aufgerufen, bis nur noch Heike und ihr Lucky übrig waren. Ergebniss: BAYERISCHE MEISTER in Klasse 1
Glückwunsch von uns allen :)

und weil wir das Ergebnis verraten:
Heike & Lucky, 99 Punkte (V) in 2:24,99min - Der „Senior“ hat es voll gerockt 😃 ich bin soooo stolz auf ihn

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.