Deutsche Meisterschaft im Dogdance - 20.-22.08.21

Dieses Wochenende war unser Dogdance-Team zum allerersten Mal auf einer Deutschen Meisterschaft vertreten 💃🏽🐩
Ort des Geschehens war die Hundesporthalle Westerwald in Höhr-Grenzhausen. Direkt neben der Halle haben Patricia und ihre beiden Hunde schon am Donnerstagabend ihr Lager aufgeschlagen, das dann am Freitag von Steffi und Franzi mit ihrem Rudel vervollständigt wurde. Melissa war außerdem zur Verstärkung (und als Wunderheilerin 🧙🏻‍♀️) dabei, hatte sich aber eine etwas luxuriösere Unterkunft ausgesucht 😎

Die deutsche Meisterschaft wurde nur in den Klassen Freestyle 3 und HTM 3 ausgetragen, es gab aber dazu auch noch ein offenes Turnier, sodass alle unsere Starterinnen in ihren gewohnten Klassen teilnehmen konnten. Patricia wurde der inoffizielle Titel "Fun-Starterin des Wochenendes" verliehen: "aus Versehen" hatte sie sowohl für Freitag als auch für Samstag jeweils einen Fun-Start pro Hund gemeldet. Diese wurden genutzt, um auszutüfteln, welche Aufwärmstrategie den größten Erfolg bringt 😁
Am Samstag standen außerdem die HTM-Klassen auf dem Programm. Hier vertrat Steffi mit ihren beiden Hunden unseren Verein, und das mit großem Erfolg: Whisper zeigte (trotz langer Wartezeit im Vorbereitungsring) eine großartige Leistung in der HTM 1 uns durfte sich über den 4. Platz freuen. Und ganz besonders stolz sind wir alle auf unseren Shadow: er trat in der HTM 2 an und landete auf einem sagenhaften Platz 2 - und das mit wirklich starker Konkurrenz! Und zu guter Letzt wagten Steffi und ihre beiden Jungs nach langer Pause auch mal wieder ein Trio in der Funklasse. Das hat ganz schön viel Lob bekommen und wird auf alle Fälle noch öfter gezeigt werden 🧚🏻‍♀️ Die Erfolge des ersten Tages wurden abends direkt mit einem Festmahl aus selbstgemachten Nudeln, Wassermelone und Hugo gefeiert 🥂

Nachdem wir in der Nacht von einem Gewitter direkt über uns wach gehalten wurden, ging es am Sonntag nur so halb fit weiter. Es war Zeit für Freestyle: Apollo zeigte seine neue Choreo spontan nochmal im Fun, nachdem seine Requisite früh morgens noch von Franzi etwas aufgehübscht wurde. Malen wird ab jetzt übrigens in die Liste der Anti-Stress-Aktivitäten vor dem Start aufgenommen 🎨 Kylie startete super motiviert in der FS 2 und hüpfte und tanzte mit Patricia so ausgelassen wie noch nie durch den Ring. Die beiden freuten sich letztlich über Platz 5 🎉
Richtig spannend war natürlich die Klasse Freestyle 3: hier trauten sich Franzi und Josy in den Ring und konnten - angefeuert durch ihren persönlichen Fanclub - ihre bislang beste Leistung zeigen. Neben all den international erfahrenen Teams reichte es am Ende für Platz 11 🎖️aber noch viel mehr wert ist die Erfahrung, an einer Deutschen Meisterschaft dabei gewesen zu sein ☺️

Glücklich und zufrieden ging es nach einem wirklich tollen Wochenende inmitten der wunderbaren Dogdance-Familie schliesslich wieder nach Hause 🚙💨

Fotos und Videos von den Tänzen folgen in den nächsten Tagen 📸

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.